,

Sichtschutz im Garten – ein natürliches Bedürfnis

Designwand, Cortenstahl, Motiv, Pusteblume, beleuchtet

Ist ein Sichtschutzzaun spießig ? Ein Zaun als Sichtschutz um den eigenen Garten – einige mögen das als kleinbürgerlich oder auch spießig empfinden.

Meiner Meinung nach ist es ein natürliches Bedürfnis, sich nach getaner Arbeit am Wochenende ein wenig zurückzuziehen, und die ruhige Atmosphäre des eigenen Grundstückes zu genießen. Spätestens wenn die Nachbarn anfangen, bei jeder zweiten Mahlzeit nach einem Rezept zu fragen, „weil es ja so lecker aussieht“, sollte gehandelt werden.

Ein Sichtschutz muss her !

Dabei brauchen Garten und Haus ja nicht gleich einer undurchdringlichen Festung gleichen. Auch die langweilige Gleichförmigkeit immer wiederkehrender und billig anmutender Holzelemente ist sicherlich nicht unbedingt erstrebenswert.

Mittlerweile gibt es viele interessante Gestaltungsmöglichkeiten, die den Sichtschutz zu einer wirklichen Bereicherung im Gartenbau werden lassen. Zaunelemente und Sichtschutzelemente aus Stahl bieten in Ihrer Vielfältigkeit eine interessante Alternative. Gerade auch die Möglichkeit, Stahlelemente mit anderen Materialien wie Stein oder Holz zu kombinieren, macht sie zu einem interessanten Begleiter in der modernen Gartengestaltung.

Dem Variantenreichtum bei Oberflächen, Farben, Formen und auch Größen sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Kunden die Wert auf Individualität legen, finden mit Stahlelementen einen schönen Gartenbaustoff.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.