,

Baustoffe in Haus und Garten – Qualität setzt sich durch

Baustelle, Baustoffe, Qualitaet, Bauen

Jeder von uns kennt das … Es ist scheinbar ein verlockendes Angebot und der Artikel sieht ja auch wirklich fast genau so toll aus wie das Original. Ich selbst mache das auch immer einmal wieder. „Super, das Teil kostet nur die Hälfte“, denke ich dann.

Das ist natürlich auf den ersten Blick interessant, aber am Ende habe ich solche vermeintlich guten Angebote nach kurzer Zeit meistens ein zweites Mal gekauft und mich dabei geärgert.

Solange es sich bei diesen „Schnäppchen“ nur um das Bügeleisen oder den kleinen Rasenmäher handelt, lässt sich der Verlust ja auch noch recht gut verschmerzen. Problematisch wird es aber dann, wenn wie beim Haus oder im Gartenbau minderwertige Produkte Teil eines aufwendigen Bauwerks werden. In diesen Fällen sind bei einem erforderlichen Neubau natürlich auch noch die Lohnkosten verloren, die meistens den größeren Part der Investition an Haus und Garten ausmachen.

Vielleicht sind schlechte Erfahrungen aus der Vergangenheit auch der Grund, warum ich in der letzten Zeit bei meinen Kunden einen positiven Trend beobachte. Bei der Überlegung, welche Baustoffe in Haus und Garten eingesetzt werden sollen, schauen die Endverbraucher vielfach mehr auf die Eigenschaften der Produkte.

So mancher wird allmählich gemerkt haben, dass der schnelle Gang zum Baumarkt um die Ecke, bei dem es dann ja auch noch soundso viel Prozent Rabatt extra gab, unter Umständen auch ein teurer Gang sein kann.

Alle, die täglich Produktberatung am Bau machen, sollten den Trend zu Qualitätsprodukten nutzen. Im Bereich Garten- und Landschaftsbau z.B., stelle ich immer mehr fest, dass man für eine Information über hochwertige und langlebige Produkten durchaus dankbar ist. Viele Anbieter haben hier leider immer noch den Hang, zunächst einmal möglichst billig anzubieten, weil sie es für den vorrangigen Kundenwunsch halten (auf diese Problematik werde ich in einem weiteren Blogbeitrag noch einmal ausführlich eingehen).

Gute Erfahrungen bei der Beratung von Baustoffen in Häusern, Gärten und Objekten werden die machen, die bereit sind, ihre Kunden umfassend über Qualitätsprodukte zu informieren. Sie hinterlassen einen zufriedenen Bauherren, der anderen davon erzählt.

1 Antwort
  1. Mina Dell
    Mina Dell says:

    Ich setzte auch auf jeden Fall immer auf Qualität bei meinem Haus.Ich habe vor einem Jahr mein Bad bei Zellmer Natursteine (http://www.zellmer-natursteine.de) auch mit Marmor ausstatten lassen und bin nach wie vor total begeistert davon. Naturstein sieht einfach immer klasse aus und dazu auch noch so edel. Aber auch im Außenbereich könnte ich mir Naturstein vorstellen.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.