,

baustofflust – auch bei Pinterest

Pinterest, Baustofflust

Seit einiger Zeit findet man „baustofflust“ nun auch bei Pinterest unter der Adresse pinterest.com/baustofflust . Für diejenigen, die sich mit diesem Portal noch nicht beschäftigt haben, möchte ich kurz beschreiben, was Pinterest eigentlich ist und wozu man es gebrauchen kann.

Der Name ist Programm

Er ist zusammengesetzt aus den Worten „pin“ wie Pinwand (also etwas irgendwo anheften) und „interest“ also Interesse. Und das erklärt auch schon einmal das Wesentliche. Jeder kann auf relativ einfache Weise Fotos, Aufnahmen oder Bilder auf diese Online-Pinwand stellen und kurze Beschreibungen dazu hinterlassen. Man kann natürlich auch die vielen Bilder von anderen entdecken und mögen.

Funktionen

Eigene Fotos, die man vorher „gepinnt“ hat, ordnet man dann in Gruppen bzw. Themenbereichen (den sogenannten Boards) ein. Dabei ist frei wählbar, wie viele Boards man erstellt und wieviele Bilder man da hineintut. Genauso kann man auch jedes beliebige fremde Foto von irgendeiner Website bei Pinterest auf die Pinwand stellen. In diesem Falle rate ich aber zur dringenden Vorsicht vor Urheberrechtsverletzungen.

Was das soll ?

Das muss sich natürlich jeder selber fragen, aber meistens ist es wohl so, dass die Leute hier etwas mit den Fotos verbinden und gern auf dieser Plattform zeigen. Man findet hier jedenfalls viele faszinierende Fotos, die in den verschiedensten Kategorien von der Architektur bis zum Heiraten angeordnet sind. Darüber hinaus werden zahlreiche Produkte auf eine schöne Art und Weise gezeigt und letztlich natürlich auch angeboten – nur nicht so nüchtern und sachlich wie in einem Onlineshop.

Mein Fazit

Man muss nicht unbedingt dabei sein, aber es macht Spaß. Pinterest ist einfach gehalten. Interagieren oder Kommentieren ist nicht zwingend erforderlich, um dabei zu sein. Allzu viel Text ist nicht zu bewältigen. Es kommt eben auf die Bilder an und davon sind eine Menge zu entdecken. Teilweise sind wirklich beeindruckende Fotos dabei und man findet spannendes aus allen Lebens-, Gesellschafts- und Produktbereichen.

Wer es ausprobieren möchte kann sich unter http://pinterest.com/ ein Profil anlegen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.